ARCHITEKTUR - ORIENTIERTES PLANEN - ENERGIEDESIGN

DER ARCHITEKT

RICHARD G. HÜCKEL

Dipl.-Ing. (FH) Architekt

geb.: 17.03.1966 in  Erlangen

 

 

DAS LEISTUNGSBILD EINES ARCHITEKTEN

Das Leistungsbild  eines Architekten erstreckt sich über alle Bereichen der Entwurfsverfassung  bis hin zur Ausführung, sowie in der Projektsteuerung des gewünschten  Objektes.
 

  • Loft´s zu Wohn- und Arbeitszwecken
  • Sanierung und Instandsetzung von Altbauten und denkmalgeschützten Gebäuden
  • Neubau von Ein- und Mehrfamilienhäusern
  • Neubau von Büro- und Verwaltungsgebäuden
  • Passagenplanung und Realisierung für Einkaufs- und Ladenzentren
  • Umgestaltung von  Kassen- und Empfangsräumen für Banken und  Hotels
  • Neubau von Industrie- und Betriebsgebäuden
  • Projektsteuerung und Bauablaufskoordination


Die Leistungsphasen gliedern sich wie folgt:


Gestalterische Planung / LPH 1 - 3:

- Grundlagenermittlung (LPH 1)

- Vorplanung (LPH 2)

- Entwurfsplanung (LPH 3)

- Kostenschätzung


Technische Planung / LPH 4 u. 5:

- Genehmigungsplanung (LPH 4)

- Ausführungsplanung (LPH 5)

- Detailplanung

- Kostenberechnung


Wirtschaftliche Planung / LPH 6 u. 7:

 - Ausschreibung der Bauleistungen (LPH 6)

- Vorbereitung der Vergabe

- Mitwirkung bei der Vergabe (LPH 7)

- Kostenanschlag


Überwachung der Ausführung / LPH 8 u. 9:

- Objektüberwachung (LPH 8)

- Objektbetreuung (LPH 9)

- Kostenfeststellung

 ... doch ARCHITEKTUR ist nicht Theorie. Architektur  ist die Umsetzung sachlicher Zwänge, gestalterischer und formaler Konsequenz  und effektiver Funktionalität.