www.wuerzburger-hundeschule.de
(Seit
1993, erster ausschließlich alternativ arbeitender Hundeplatz in Würzburg)
Nicht kommerzielle Hundeschule - die Übungsleiter arbeiten ehrenamtlich

Hundeschule für ehemalige Tierheimhunde und Hunde anderer Tierschutzorgas
offen für alle Hunde aller Rassen (auch Listenhunde), Gruppenunterricht

11.03.2021 Ab dem 15.03.2021 darf Gruppenunterricht wieder stattfinden, solange die Insidenz unter 100 ist. Eine Beschränkung der Gruppengröße ist nicht vorgegeben, aber mehr als 10 Teilnehmer sollten es nicht werden, deshalb bitte vorher beim Übungsleiter (z. B. per mail oder Whatsapp, wie in der Gruppe üblich) anmelden

Wir bitten um Einhaltung folgender Maßnahmen und Hygieneregeln für alle Gruppen:

  • Bitte haltet unbedingt einen Abstand von min. 1,5m ein. Dies gilt sowohl während der Stunde (sowohl untereinander als auch zum Übungsleiter) als auch bei eventuell gemeinsamen Spaziergängen nach dem Training. Von Händeschütteln & Umarmen sehen wir im Moment natürlich ab.
  • Es ist jederzeit eine FFP2-Maske (oder vergleichbare Schutzstandard) mitzuführen. Bitte denkt also daran, diese zu jeder Stunde mitzubringen. Sollte ein Abstand von 1,5m untereinander nicht möglich sein, so ist die Schutzmaske zwingend zu tragen. Wir werden das Training aber trotzdem so gestalten, dass ein entsprechender Abstand eingehalten werden kann.
  • Jeder Hundehalter sollte für seinen Hund einen eigenen Napf mitbringen
  • Bitte auch eigenes Arbeitsmaterial (kurze Leine, lange Leine, Spielsachen, Futterbeutel, eventuell Clicker) mitbringen. Ein Ausleihen ist aktuell nicht möglich.
  • Eine Teilnahme mit Krankheitssymptomen, Atemwegserkrankungen oder grippeähnlichen Symptomen ist nicht erlaubt. Wir bitten Euch dies zu beachten. Sagt in diesem Fall Eure Anmeldung rechtzeitig ab.
  • Wir müssen zu jeder Stunde eine Anwesenheitsliste mit entsprechenden Kontaktdaten führen, um ggf. mögliche Infektionsketten nachvollziehbar machen zu können.

Das Training findet in allen Gruppen bis auf weiteres nur im Freien statt.

Bitte lest Euch die vorgenannten Regeln gründlich durch und haltet Euch zwingend daran. Nur wenn sich alle an die entsprechenden Regeln halten, können wir den Übungsbetrieb aufrechterhalten.

_________________________________________________________________________________________________________

Leider wurde uns der Hundeplatz nach 18 Jahren gekündigt. Nun haben wir ab dem 01.01.2019 keinen Hundeplatz mehr. Die Gruppen treffen sich nach Absprache an wechselnden Orten.

Wir sind also auf der Suche nach einer neuen Übungsfläche, möglichst stadtnah. Wer eine Idee hat, kann sich gerne bei uns melden (siehe Kontakte).

   

Willkommen auf unserer Homepage !

Wir zeigen Ihnen den Weg zum harmonischen Leben mit dem Familienhund,

aber gehen müssen Sie ihn selbst!

Unser Motto

Hunde erziehen h e i ß t
Hunde motivieren
kompromisslos konsequent sein
täglich üben, üben, üben...
lebenslänglich

o h n e
Leinenruck, Würgehalsband, Stachelhalsband

Obedience-Prüfung, Klasse 1:
Begeisterte, hochkonzentrierte Fußarbeit bei einer "Nicht-Arbeits-Rasse",
basierend ausschließlich auf Motivation

Perfekte Grundstellung, volle Konzentration

Paul kam 2jährig als Angstbeißer zur Besitzerin

Pia (+ 05.09.2017) kam im August 2014 ca. 12jährig aus Spanien. Sie war dort lange in einem Auffanglager. Sie kannte keine Grundkommandos.

Nach wenigen Wochen Training zeigt sie perfekte Fußarbeit.

Pia bei der Grundstellung

 

Kastration - eine interessante Stellungnahme der Galgohilfe (http://www.galgo-hilfe.de/infos/kastration-warum)

Infos über das sibirische Tierheim in Abakan - Hilfe wird dringend benötigt!
Hundestammtisch: jeden letzten Freitag (!!!) im Monat, 19:30 Uhr. Treffpunkt: Da Nanda, Unterdürrbach, Mehrzweckhalle

Verantwortlich für den Inhalt: Die Webmasterin K. Keck,
E-Mail:
kkeck [at] gmx.de (Achtung! Spamschutz! [at] durch @ ersetzen!)
siehe auch Hinweise