Meine Collies vom Krebsbachtal

von links:
Bonny vom Hohen Lohr (16.11.1997 - 16.04.2014)
Assy vom Krebsbachtal (20.11.2000 - 25.05.2016)
Bobby vom Krebsbachtal (27.05.2003 - 20.03.2018)


Info und Rückblick

Ich lebe mit meiner Familie in dem idyllisch gelegenen kleinen Erbstadt, einem Ortsteil von Nidderau im Main-Kinzig-Kreis zwischen Hanau und Friedberg. Unser Hof liegt direkt am Krebsbach, der dem schönen Naturschutzgebiet Krebsbachtal zwischen Niddatal-Kaichen und Erbstadt seinen Namen gab.

Seit meiner Kindheit gibt es Tiere in meinem Leben. Angefangen mit Zierfischen, bekam ich im Alter von 10 Jahren meinen ersten Hund, eine kleine Mischlingshündin. Nach ihrem frühen Tod durch einen Autounfall folgte eine Langhaardackelhündin - "Fee" - die über 16 Jahre alt wurde.

Im Jahr 1994 erfüllte ich mir den Traum von einem Langhaarcollie. Da ich zur Generation "Lassie" gehöre, war ich geprägt von dieser Rasse, und so zog die Hündin "Xaveria vom Kreuzpark" bei uns ein. Ihr folgte vier Jahre später "Bonny vom Hohen Lohr", die mich über 16 Jahre lang begleitete und mit ihrem einmaligen und einzigartigen Wesen Maßstäbe setzte. Mit ihr züchtete ich zwei Würfe im Deutschen Collie Club e.V.
Die Zucht des Collies habe ich 2004 eingestellt, die Zuchtstätte "vom Krebsbachtal" besteht jedoch immer noch und ist FCI-geschützt.

Im November 2011 kaufte unsere Tochter die tricolour Sheltiehündin "Biene". Mit ihr begann eine neue Ära. Ich war verzaubert von diesem kleinen und doch auf seine Weise großartigen Hund. Ein kleiner, aber kerniger und leistungsstarker Hütehund, der nicht aus Pappe war. Ihr folgte im September 2014 als zweiter Sheltie in unserer Familie die blue-merle Hündin "Orietta Blue of Silver-Shadow".

Im Mai 2016 gesellte sich die schöne Holly - Follow Your Nose Dinky Daughter - zu unserer Familie und damit bekam Momo Verstärkung.

Mit Holly erhoffe ich mir eine kleine Sheltiezucht aufzubauen, nur wenige Würfe mit sorgfältig ausgewählten Partnern, streng naturgemäße Aufzucht und mit geringstmöglichem Inzuchtgrad und Ahnenverlust.

Ich wünsche viel Spaß beim Stöbern auf meinen Seiten!