Feuerkreis





Heilzeremonie am Feuer:

Die Werkzeuge des Reiki Weges gehen mit der Heilarbeit am Feuer eine wirksame Symbiose ein. Mittels Reiki Energetisierungen verbinden wir uns mit Großvater Feuer und schaffen so einen Raum für intensive Heilung. Durch fünf verschiedene Einstimmungen während der Zeremonie werden sowohl individuelle Heilungsprozesse gefördert als auch Kontakt mit den uns umgebenden Spirits und dem Land hergestellt. Nach einer gründlichen Räucherung wird der Schutzraum geschaffen. Das innere Selbst, unser Wesenskern wird mit Großvater Feuer verbunden. Wie erklären genau wie ihr am Feuer arbeiten könnt und unterstützen euch dabei. Für Fragen oder zur Hilfestellung sind wir die ganze Nacht für euch da. Um die Heilarbeit zu intensivieren führen wir noch bis zu 4 weitere Energetisierungen durch. Diese unterstützen euch auch bei eueren Intentionen und Wünschen, die wir zu Begin der Zeremonie im Kreis besprechen.

Die Energetisierungen setzen tiefe Prozesse in Gang, die uns noch mindestens 21 Tage begleiten werden. Bitte eine große weiße Kerze mitbringen. Mit Hilfe diese Kerze kannst du  einige Tage an deiner Heilung weiter abeiten.

Für die Nacht, die wir geschützt aber draußen verbringen werden, nehmt euch bitte bequeme Kleidung, Schlafsack, Isomatte, Kissen und Decken oder Felle mit. Wir machen im Kreis Platz für ein gemeinsames Buffet, um gut durch die Nacht zu kommen. Bringt einfach das mit, worauf ihr Lust habt, auf schwere Speisen und alkoholische Getränke solltet ihr aber bitte verzichten. Wasser/Tee ist die Nacht hindurch ein guter Helfer um euch zu reinigen und zu erfrischen. Gerne dürft ihr auch Trommeln, Rasseln, Gitarren, Flöten und sonstige Musikinstrumente die ihr gerne spielen wollt mitbringen. Auf unserem Altar finden eure Kraftgegenstände, eine weiße Stumpenkerze und vielleicht weitere kleine Kerzen, die wir zur Segnung die ganze Nacht über auf den Altar legen werden, Platz.

Während der Zeremonie freut sich der Großvater über mitgebrachte Schokolade und Tabak und der Mutter wollen wir ein Geschenk in Form von Blumen, Bienenwachskerzen, Obst und Getreide...darbringen.

Die Zeremonie dauert 4 bis 5 Stunden.






Heilzeremonie für Mutter Erde

Harmonisierung von weiblicher und männlicher Energie


In dieser Zeremonie treten wir in Kontakt mit Mutter Erde. Wir befreien und heilen die weiblichen Enrgien und bringen sie in einen Tanz der Liebe, der Harmonie und des Ausgleiches mit den männlichen Energien. Das stellt das natürliche Gleichgewicht wieder her. Mit einer besonderen Energetisierung heilen wir tiefe Verletzungen und schaffen ein Feld der Heilung. 

In einer weiteren Energetisierung fühlen wir die Freiheit und den großen Frieden.

In die Mitte des Kreises legen wir dunkle Steine helle Steine. Dazu können zum Segnen und Energetisieren noch persönliche Amulette, Kristalle oder Steine für den Garten dazu gelegt werden. Am Ende der Zeremonie legen die Frauen einen Kreis mit dunklen Steinen und die Männer einen Kreis mit hellen Steinen. Wenn die Kreise gelegt sind schließen wir die Zeremonie mit einem Männer/Frauen Kreistanz und mit geschenken für Mutter Erde. Dauer ca. 3 - 4 Stunden

Bitte Geschenke für die Mutter (Münzen,Scheine, Blumen, Getreide, heimisches Obst, Kristalle) mitbringen. 

Diese Zeremonie wird nur im Freien, im Tipi oder unter Planen durchgeführt.

In den Pausen zwischen den Segnungen/Energetisierungen ist Raum für singen, Tanzen und Musik.


info@naturbegegnung.com