Bei diesem jungen Kammermusik-Ensemble in der Besetzung Flöte (Wolfgang Auer), Fagott (Angelica Zingerle) und Klavier (Rita Kaufmann)

handelt es sich um ein etwas anderes Klaviertrio.

Als Namensgeber diente das wohl bekannteste Werk für diese spezielle Besetzung: Ludwig van Beethovens Trio WoO 37.

Seit seiner Gründung im Jahre 2006 kann das aus Nürnberg stammende Trio bereits auf eine umfangreiche Konzerttätigkeit zurück blicken. Bereits kurz nachdem die drei jungen MusikerInnen zusammen fanden, folgten Einladungen zu Festivals und Konzerten im In- und Ausland. So wurden sie neben innerdeutschen Gastspielen bereits mehrmals nach Japan, USA, Großbritannien und Italien eingeladen, wo immer wieder vor allem ihre gut aufeinander eingespielte Ensembleleistung und die Übermittlung der Freude an der Musik hervorgehoben wird.

Seit 2007 ist das Trio37 Mitglied des von Lord Yehudi Menuhin gegründeten Vereins „Live Music Now“.

Des Weiteren ist das Trio Preisträger des internationalen Kammermusikwettbewerbs „Rovere d'Oro“ 2007.

Neben ihrer klassischen Konzerttätigkeit widmen sich die KünstlerInnen in jüngster Zeit verstärkt der Gestaltung von Konzerten für Kinder.


Zu den Lebensläufen:


Wolfgang Auer

Angelica Zingerle

Rita Kaufmann

Trio37