Kinderbetreuung

Konfetti e.V. ist eine Eltern-Kind-Initiative mit Krippe, Kindergarten und Hort.

Die Stärke unserer Initiative liegt in unserem stabilen Betreuerteam. Der Betreuungsschlüssel ist mit insgesamt 5 pädagogischen Fachkräften, dazu kommen qualifizierte Teilzeitkräfte, FSJlerInnen und Praktikantinnen hervorragend. Konfetti hat eine Betriebserlaubnis für 37 Kinder.

Vor dem Hintergrund eines ausgereiften pädagogischen Konzeptes und langjähriger Erfahrung in der Praxis, bietet das Betreuungsteam den Kindern einen fachlich fundierten, aber vor allem auch liebevollen und geschützten Raum zum Aufwachsen.

Die Altersmischung ist für uns ein zentraler Aspekt. Der Alltag unserer Eltern-Kind-Initiative findet so oft wie möglich gemeinsam statt. Dadurch kann sich jedes Kind -je nach Entwicklung und Sympathie- auch mit älteren oder jüngeren Kindern austauschen, sich an ihnen reiben und mit ihnen spielen. Gerade in unserer kinderarmen Zeit (statistisch gibt es 1,3 Kinder pro Familie) leben wir im Konfetti die Idee der “Großfamilie”, bei dem die Kleinen und die Großen Rücksicht und Umgang mit vertrauten Kindern anderen Alters lernen.

Neben den unterschiedlichen Tagesabläufen der drei Gruppen gibt es viele weitere Aktivitäten, die eine besondere Förderung zum Ziel haben können. Natur erfahren unter umweltpädagogischen Gesichtspunkten können alle Kinder jedes Jahr in einer gemeinsam “Waldwoche” und der “Isarwoche”. Natürlich werden auch Feste mit und ohne Eltern gefeiert, wie der Martinsumzug oder Nikolaus. Und es gibt noch vieles mehr, das Groß und Klein über das Jahr hindurch viel Freude und Abwechslung bereitet.

Konfetti ist eine “Großfamilie”, mit allem, was das mit sich bringt! Es entstehen langjährige Freundschaften und ein unbeschwerter übergang zwischen Krippe, Kindergarten und Schule.